Skip to content

Narkosebehandlung

Wir bieten Ihnen zahnärztliche Behandlungsmaßnahmen auch unter ambulanter Vollnarkose an.

Eine Vollnarkose ist sinnvoll, wenn durch eine örtliche Betäubung keine ausreichende Schmerzausschaltung möglich ist oder wenn Patienten sehr große Angst vor einer Behandlung haben.Ebenso ist die zahnmedizinische Versorgung von Kindern oder behinderten Patienten manchmal nur in Narkose möglich.

Unsere Patienten werden während der gesamten Behandlung von unserem erfahrenen Anästhesisten Herrn Dr. Schneller betreut. Kurz nach der Behandlung werden Sie wach und dürfen in der Regel ca. nach einer Stunde von Ihrer Begleitperson nach Hause gebracht werden.

Bei Kindern wird die Narkosebehandlung von unserer erfahrenen Zahnärztin Frau Johanna Avokatou durchgeführt. Je nach Behandlung wird entweder eine leichte Narkose (sog. Dormicum) oder eine Vollnarkose, beispielsweise bei der Behandlung mehrerer Zähne, angewendet.