Skip to content

Zahnunfall – Das ist zu tun

 

Ein Zahnunfall ist schnell passiert. Es ist wichtig zu wissen, dass selbst bei ausgeschlagenen Zähnen die Möglichkeit zur Rettung dieser besteht und auch andere Zahnunfälle in den meisten Fällen vom Zahnarzt wieder repariert werden können.

 

Auch ausgeschlagene Zähne können grundsätzlich mit guten Aussichten auf Einheilung und Dauererhalt wieder in den Kiefer zurückgepflanzt werden. Wichtig ist hierfür, dass die empfindliche Wurzelhaut des Zahnes nicht beschädigt wird. Dies kann, bei falscher Lagerung des Zahnes, innerhalb von Minuten passieren. Nur die sofortige Rettung eines ausgeschlagenen Zahnes in einem speziellen Lagerungsmedium ermöglicht es der Wurzelhaut, über einen ausreichen langen Zeitraum zu überleben.

 

Das sollten Sie bei einem Zahnunfall tun:

 

  1. Bewahren Sie Ruhe und versuchen Sie, möglichst schnell zu handeln
  2. Suchen Sie den verlorenen Zahn bzw. das verlorene Zahnstück
  3. Fassen Sie den verlorenen Zahn nur an der Krone und nicht an der Wurzel an, um die Wurzelhaut nicht zu beschädigen
  4. Säubern oder desinfizieren Sie den verlorenen Zahn nicht
  5. Packen Sie den verlorenen Zahn oder das Zahnstück in eine Zahnbox
  6. Sollten Sie stark bluten, drücken Sie Mull oder ein sauberes, fusselfreies Textilstück auf die Wunde und kühlen Sie diese äußerlich
  7. Suchen Sie schnellstmöglich einen Zahnarzt oder eine Zahnklinik auf

 

In jedem Fall ist eine Behandlung eines Zahnunfalles ratsam, denn die Auswirkungen von Zahnverlust, gerade bei Kindern und Jugendlichen, können unter Umständen sehr unangenehme Folgen haben:

 

  • Nach dem Zahnverlust bei Kindern ist bis zum Abschluss des Wachtums normalerweise keine endgültige Versorgung der Zahnlücke möglich. Hier wird in der Regel auf sog. Temporäre Maßnahmen, wie Prothesen zurückgegriffen.
  • Es drohen Knochen- und Zahnfleischverlust
  • Je später die Behandlung angegangen wird, umso höher sind in der Regel die Kosten, da u.a. die Ausformung des Kiefers erschwert wird
  • Hinzu kommen unter Umständen psychische Probleme, da das Aussehen und die Sprache durch einen fehlenden Zahn beeinträchtigt werden können.

 

Gerne beraten wir Sie persönlich darüber, was bei einem Zahnunfall zu beachten ist.